100km-Duathlon Dresden

Am 30. April 2016 fand in Dresden der 20. Team-Duathlon statt. 54 Teams, bestehend aus 5 Sportlern mit 4 Rädern, standen am Start. Ein Teilnehmer war immer als Läufer unterwegs war. Die 4 anderen Sportler fuhren mit dem Rad.
Die einzelnen Streckenlängen konnte jedes Team individuell gestalten. Insgesamt mussten aber die 100 Kilometer absolviert werden. Die Strecke variiert, wobei in diesem Jahr 1800hm zu bewältigen waren.
Unser reines Frauenteam bestand aus Caroline Gosdschan (Teamleader), Laura Kossack, Claudia Pietzsch, Katja Zimmer und mir. Caro hat Katja und mich um Teilnahme an dem Duathlon gebeten, da sie im Vorfeld zwei Ausfälle in ihrem Team zu verzeichnen hatte. Lange überlegen mussten wir nicht, da das Event noch auf unserer „To-do-Liste“ stand. Die Teams wurden im Minutentakt auf die Strecke geschickt. Start war für uns 7:33 Uhr.
Die Strecke führte in Richtung Osterzgebirge, weiter durch den Tharanter Wald und dann wieder hinab zur Elbe. Nach nur 3 Kilometern hatten wir den ersten (und zum Glück einzigen) Plattfuß am Rad, den Katja aber ruckzuck behob. Gegen Ende der Distanz wurde der Abstand nach Hinten immer knapper, so dass wir die letzten km in kurzen Abständen wechselten und nach 8:51:59 h im Ziel am Plauener Gymnasium in Dresden glücklich und zufrieden ankamen.


Zum nächsten Laufevent am Rennsteig (22.5.2016) haben wir uns mit Caroline verabredet. Gemeinsam läuft so ein Marathon doch wie von alleine…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.