10. Bike & Run am Valtenberg

Neue Rekorde beim 10. Bike & Run

Zum Jubiläum, der inzwischen 10. Auflage des Bike & Run am Sonntag, den 29.05.11, konnten die Veranstalter vom TV Valtenberg e.V. und dem Alpineskiclub Valtenberg e.V., gemeinsam mit der Radsportgemeinschaft PSV Bischofswerda 1964 als Ausrichter, bei optimalen Wetterbedingungen über 280 Athleten am Start begrüßen. Das ist ein neuer Teilnehmerrekord.

Zahlreiche Zuschauer bevölkerten zudem das Start- und Zielgelände an der Hütte am Neukircher Skihang. Die Aktiven konnten zwischen der Jedermann-Distanz (1,8 km Lauf-7 km Rad-1,8 km Lauf-7 km Rad) und der Klassik-Distanz (7 km Lauf-16 km Rad-7 km Lauf-16 km Rad) wählen.

Beim Kids-Cup stellten sich 88 Kinder den sportlichen Herausforderungen auf einer 800m Lauf- und nachfolgender 1,8 km Radstrecke. Wie immer führte die Zieleinfahrt der Klassik-Radfahrer über einen abgesteckten Slalomkurs den Abfahrtshang hinunter, was das Spannungspotenzial für die Zuschauer erhöhte und den Athleten all ihr fahrerisches Können abverlangte.

Klassik

Erster auf der Klassik-Distanz war René Eschler vom SV Elbland Coswig-Meißen nach 2:15:45h, der damit noch vor dem ersten Team, bestehend aus Phillip Liebich und Marco Masur vom Verein Kopfjäger Sports e.V., die Ziellinie überquerte. Lokalmatador Marcus Giese vom TV Valtenberg erreichte nach packendem Wettkampf als 2. Einzelstarter nach 2: 22:41h das Ziel. Die schnellste Radzeit lieferte René Dutschke. Er benötigte 37:46min für die 16km-Schleife, avancierte damit zum Bergkönig und verbesserte seinen alten Rekord aus dem Jahr 2007 um noch einmal fast 2min. Mit seiner Laufpartnerin Susann Arndt, beide vom Verein Naturpark Zittauer Gebirge – Das Outdoor Land, gewann er zudem die Mixwertung Team-Klassik in 2:25:05h.

Jedermann

Auf der Jedermann-Strecke siegte Ingo Loth vom Sebnitzer Sportverein 08 e.V. mit einer Zeit von 45:22min. Die schnellste Frau auf dieser Distanz war Jana Richter vom Skiclub Kottmar e.V. in 52:27min. Die Teamwertung männlich gewannen Ronny Sonntag und Ruben Rußig in 44:39min. Das schnellste Mix-Team auf der Jedermann Strecke bildeten Anja Vogt und Rüdiger Hädicke vom OL Biathlonverein Ringenhain, die den Wettkampf nach 52:29min beendeten. Paula Olbrig und Monique Graf, beide vom TSV Ebersbach e.V. wurden in 51:19min Gesamtsieger im Wettbewerb Team-weiblich.

Kids-Cup

Beim Kids-Cup ging es wie immer heiß her. Wie bereits im Vorjahr gewannen Robin Lange und Björn Bloch aus Neukirch die Teamwertung der Jungen (9:14min), Emmy Schad und Dominik Richter, beide ebenfalls aus Neukirch, die Mix-Teamwertung (9:45min) und Michelle Opitz und Vivien Guhr vom OL Biathlonverein Ringenhain den Kids-Cup Team weiblich in einer Zeit von 10:23min. Das schnellste Mädchen in der Einzelwertung war Emma Oertel vom Skiclub Kottmar e.V. Sie benötigte 11:01min. Einzelsieger bei den Jungen wurde Pascal Nitsche vom OL Biathlonverein Ringenhain mit 9:06min.

Die Veranstalter danken allen Sponsoren sowie den zahlreichen freiwilligen Helfern.

Hier findet Ihr einen weiteren Bericht vom 10. Bike & Run. Das Outdoor Land

Bericht vom Skiclub Rugiswalde: Download

Zu den Ergebnislisten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.